Archives: Allgemein

„Unsterblich“-Prozess: Antifaschismus ist kein Verbrechen!

„Unsterblich“-Prozess: Antifaschismus ist kein Verbrechen!

Dass die österreichische Justiz auf dem rechten Auge viel zu oft blind ist, ist nun nicht sonderlich neu, das Vorgehen der Staatsanwaltschaft Wien in der Causa rund um den Angriff der Neonazi-Hooligantruppe „Unsterblich Wien“ auf eine Konferenz unserer Bündnisorganisation KOMintern in den Räumlichkeiten der ATIGF ist deshalb aber nicht weniger skandalös. Beinahe anderthalb Jahre ist es mittlerweile her, als am 27. Oktober 2013 rund 30 Neonazis mit Schlagstöcken, Bierflaschen und Ketten bewaffnet das Ernst-Kirchweger-Haus stürmten und dabei einen Genossen im Stiegenhaus tätlich angegriffen und krankenhausreif geprügelt hatten. Continue reading

Pegida noch einmal in Linz? Sicher nicht! Auch am 21.02. gilt: „Kein Meter für Pegida!“

Pegida noch einmal in Linz? Sicher nicht! Auch am 21.02. gilt: „Kein Meter für Pegida!“

Am Samstag, den 21. Februar, will die rechtsextreme Truppe von Pegida das zweite Mal in Linz genau das versuchen, woran sie schon einmal scheiterten – nämlich ihren rassistischen und menschenverachtenden Müll auf die Straße zu tragen. Am 8. Februar protestierten rund 3.200 Menschen in der Stahlstadt gegen die rechte Hetze von Pegida und viele hunderte AntifschistInnen sorgten schließlich dafür, dass die RassistInnen nur wenige Meter weit kamen. Wie zuvor in Wien haben tausende Menschen gezeigt, dass der Widerstand gegen Pegida groß und breit ist.

Für uns steht jedenfalls fest: Sobald RassistInnen und Neonazis meinen, ihre Hetze auf die Straße tragen zu müssen, werden auch wir auf die Straße gehen und dagegen vielfältigen, bunten und lauten Protest organisieren. Und deshalb gilt auch am 21. Februar: Kein Meter für Pegida!

DEMO „Noch immer kein Meter für Pegida – Kein Platz für Rassismus in Linz!“
Samstag, 21. Februar 2015, um 13:30 Uhr
am Hauptplatz Linz vor dem Alten Rathaus

Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/555763901193968/

Continue reading

Bündnisrede vom 8.2.2015: Wir lassen uns nicht einschüchtern und kriminalisieren!

Liebe Antifaschistinnen und Antifaschisten,1964919_774843525929542_8651876879475869105_n

wir vom Bündnis Linz gegen Rechts freuen uns riesig, dass so viele unserem doch sehr spontanen und kurzfristigen Aufruf zu einer Demo gegen den „Pegida-Spaziergang“ in Linz, gefolgt sind.

Erst am Montag ist Pegida in Wien durch eine riesige Gegendemo und eine entschlossene Blockade kläglich gescheitert und hat dabei seine rechtsextremen und neonazistischen Auswüchse zum Vorschein gebracht. Und schon heute, 6 Tage später, schaffen wir es in Linz diese riesige Menge an couragierten, entschlossenen und antifaschistischen Menschen auf die Straße zu bringen. Es freut uns wirklich enorm, dass ihr alle mit uns heute ein lautes und kräftiges Zeichen für eine Stahlstadt ohne Hass, Hetze und Menschenverachtung setzt! Continue reading

DEMO: Kein Meter für Pegida – Kein Platz für Rassismus in Linz!

DEMO: Kein Meter für Pegida – Kein Platz für Rassismus in Linz!

Am Sonntag, dem 8. Februar, will die rechtsextreme Truppe von Pegida in Linz genau das versuchen, woran sie in Wien kläglich scheiterten – nämlich, ihre rassistische und menschenverachtende Hetze auf die Straße zu tragen. In Wien wurde dieses Vorhaben durch die starke Mobilisierung und den Protest tausender Menschen zum Desaster!

Nicht nur, dass sich in Wien tausende Menschen Pegida in den Weg stellten und lautstark gegen den rechtsextremen Aufmarsch protestierten, es offenbarten die Pegida-AnhängerInnen auch das wahre Gesicht der angeblichen „Bürgerrechtsbewegung“. Über den harten Kern der Wiener rechtsextremen und neonazistischen Szene sind sie nicht hinausgekommen: Von Identitären über deutschnationale Burschenschafter und FPÖ FunktionärInnen konnte Pegida Österreich vor allem einschlägig bekannte Neonazis, die gewaltbereiten Austria Wien Hooligans Unsterblich (UST) und Hardcore-FPÖ-Fans für ihren braunen Gruselmarsch mobilisieren.

Wie in Wien haben bereits in vielen deutschen Städten zehntausende Menschen gezeigt, dass der Widerstand gegen Pegida groß und breit ist. In Linz wollen wir das fortsetzen: Kein Meter für Pegida!

KEIN METER FÜR PEGIDA – Kein Platz für Rassismus in Linz!
Sonntag, 8. Februar 2015, 14:00 Uhr, Hauptplatz Linz,
Infos: Facebook-Event

Continue reading

Wir fahren gemeinsam zur Demo gegen den Wiener Akademikerball!

Wir fahren gemeinsam zur Demo gegen den Wiener Akademikerball!

Am 30. Jänner 2015 werden deutschnationale Burschenschafter erneut zum Ball der extremen Rechten in der Wiener Hofburg antanzen. Kein Grund zur Freude, vielmehr aber Grund für uns, dagegen auf die Straße zu gehen! Als Bündnis „Linz gegen Rechts“ beteiligen wir uns an der Demonstration der Offensive gegen Rechts und organisieren eine gemeinsame Anreise mit dem Bus von Linz nach Wien und zurück nach Linz.

(Leider keine Anmeldungen mehr möglich)

Kay-Michael Dankl (Junge Grüne): »Rechte Gruppen in die Schranken weisen!«

danklKay-Michael Dankl, Bundessprecher der Jungen Grünen, unterstützt die Demonstration gegen den rechtsextremen Burschenbundball in Linz und stellt klar, dass gelebter Antifaschismus das Gebot der Stunde ist!

Der Burschenball, der stets zu Jahresbeginn in Linz stattfindet, ist ein Paradefall dafür, wie ein neues Jahr nicht beginnen sollte: Rechtsextreme Gruppen, wie die maßgeblich beteiligte Burschenschaft Arminia Czernowitz, zelebrieren bei diesem Ball ihre reaktionäres Weltbild, das nur so vor Ausgrenzung, Rassismus und Sexismus trieft. Continue reading