3. März 2018: Demo-Bus aus Linz gegen rechtsextremen Kongress in Aistersheim!

Am 3. März pilgern Rechtsextreme aus ganz Europa nach Oberösterreich. Was als Kongress getarnt ist, ist in Wirklichkeit ein Vernetzungstreffen von Rechtsextremen aller Couleur.

Dagegen wollen wir unseren Unmut auf die Straße tragen! Als Bündnis „Linz gegen Rechts“ wollen wir einen breiten, bunten und lautstarken Protest gegen dieses rechtsextreme Treffen organisieren.
Machen wir deutlich, dass es in Oberösterreich keinen Platz für rechte Hetze und Rassismus geben darf – zeigen wir stattdessen, wie vielfältig und stark unsere Solidarität ist!

Als Bündnis „Linz gegen Rechts“ organisieren wir für die Demonstratione „OÖ stellt sich quer! Nein zum rechtsextremen Kongress!“ eine gemeinsame Busanreise.

 

[Das Anmeldeformular ist geschlossen, die Sitzplätze für den Bus aus Linz sind restlos ausreserviert. Für den Shuttlebus aus Wels ist keine Anmeldung nötig, dort können weiterhin Personen mitfahren]