Christoph und Lollo: »Friedlich gegen Rechtsextremismus und Ewiggestrigkeit!«

Christoph_und_Lollo_2010Christoph und Lollo sprechen sich seit vielen Jahren gegen Rechtsextremismus und rassistische Hetze aus. Nun unterstützen sie unser Bündnis und rufen zur Teilnahme an den Protesten gegen den Burschenbundball auf:

Man kann sich natürlich das Gesicht zerkratzen, hässliche Kappen
aufsetzen und mit grimmer Miene vom deutschen Reich schwafeln. Man kann
aber auch friedlich gegen Rechtsextremismus und Ewiggestrigkeit
demonstrieren. Wir empfehlen zweiteres.

Christoph und Lollo

Christine Schacht (Pax Christi OÖ) unterstützt Demonstration gegen Burschenbundball!

Christl SchachtPax Christi versteht sich als Teilorganisation der internationalen katholischen Friedensbewegung. Die Vorsitzende von Pax Christi in Oberösterreich, Christine Schacht, ruft zur gewaltfreien Teilnahme an der Demonstration gegen den Linzer Burschenbundball auf:

Ausgrenzen bestimmter Bevölkerungsgruppen wie etwa Asylwerber, Homosexuelle, Muslime kann nicht zu einem friedlichen Miteinander in unserem Lande führen. Wir finden es daher sehr bedenklich, diesem Gedankengut einen Raum im Rahmen des Burschenschaftsballes zu geben.

Wir befürworten, dass auf diesen Missstand durch eine Demonstration hingewiesen wird, wollen aber gleichzeitig dazu aufrufen, gewaltfrei durch die Stadt zu ziehen.

Christine Schacht
Vorsitzende Pax Christi OÖ

Florian Hohenauer (GPA-djp Jugend): »Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!«

rfj12

Florian Hohenauer, Bundesvorsitzender der GPA-djp Jugend, solidarisiert sich mit unserer Demonstration gegen den deutschnationalen Burschenbundball am 10. Jänner 2015 in Linz und stellt klar: »Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen!«

Faschismus ist keine Meinung, sondern ein Verbrechen! Wir müssen zeigen, dass der Burschenbundball und andere Zusammenkünfte Rechtsextremer aus ganz Europa keinen Platz haben. Gerade in Krisenzeiten befinden sich Rechtsextreme auf dem Vormarsch und somit sind wir Antifaschistinnen und Antifaschisten aufgerufen den Faschismus zurückzudrängen. Daher am 10. Jänner 2015 in Linz ein klares Zeichen setzen: No pasarán – Wir weichen nicht zurück!

Florian Hohenauer, 28
GPA-djp Bundesjugendvorsitzender

Antifaschismus ist kein Verbrechen! …wir bleiben offensiv

Antifaschismus ist kein Verbrechen! …wir bleiben offensiv

Ein gemeinsames Statement von Antifabündnissen in Österreich

In letzter Zeit sahen sich antifaschistische Aktivist_innen und Organisationen in Österreich mit einer neuen Qualität an Repression konfrontiert. Immer mehr Antifaschist_innen werden aufgrund von politischen Beweggründen auf die eine oder andere Weise einer ganzen Latte an Repressalien ausgesetzt: angefangen bei Polizeigewalt, die Schwerverletzte zur Folge hatte, über Staatsanwälte, die sich offenbar auf einem Privatfeldzug befinden, und skandalösen Gerichtsurteilen bis hin zur breiten Anwendung von Kriminalisierungsparagraphen aus dem Strafgesetzbuch stehen wir vor einer langen Liste. Ein Rück- und Ausblick. Continue reading

Versammlungsfreiheit ist unser Grundrecht!

Versammlungsfreiheit ist unser Grundrecht!

Am 10.12, dem Tag der Menschenrechte, organisieren die verschiedenen Antifa-Bündnisse in Österreich einen gemeinsamen Aktionstag. In unterschiedlichen Städten Österreichs wird es Aktionen gegen die Kriminalisierung von Antifaschismus geben. Im Vordergrund steht hier die Kritik am Gummiparagraphen Landfriedensbruch §274, der dazu dient AntifaschistInnen zu kriminalisieren und einzuschüchtern.

In Linz gibt es einen Aktionstag am Mittwoch, 10.12.2014:
https://www.facebook.com/events/307132862824365/?fref=ts

Und einen Tag danach, am 11.12.2014, auch eine Antifa-Soli-Party:
https://www.facebook.com/events/750398095014189/?fref=ts

Schick uns dein Foto!
Werd auch du gegen die Kriminalisierung antifaschistischer Proteste und gegen den Gummi-Paragrafen 274 Landfriedensbruch aktiv! Mach mit und schick uns dein Foto – entweder hier auf Facebook oder per Mail an buendnis@linz-gegen-rechts.at. Unsere Solidarität gegen ihre Repression – gemeinsam lassen wir uns nicht unterkriegen!

Die Druckvorlage findest du übrigens hier: http://linz-gegen-rechts.at/wp-content/uploads/2014/11/Fotoaktion.jpg Continue reading

11.12.14, ANTIFA-SOLI-PARTY ★ love music, hate fascism!

11.12.14, ANTIFA-SOLI-PARTY ★ love music, hate fascism!

Dass Antifaschismus nicht umsonst ist, wissen wir. Gratis ist antifaschistische Arbeit aber leider auch nicht. Die Vorbereitungen für die antifaschistische DEMO: No pasarán – wir weichen nicht zurück! Nein zum Burschenbundball! verschlingen derzeit viel Geld. Als Bündnis „Linz gegen Rechts“ laden wir euch deshalb am Donnerstag, dem 11. Dezember, ab 20:30 Uhr zu einer großen Antifa-Soli-Party ins Café Cube (Kaisergasse 14a, 4020 Linz) ein. Der gesamte Erlös von Getränken bis hin zu Spenden kommt der Arbeit des Bündnisses „Linz gegen Rechts“ zu Gute. Also kommt zur antifaschistischen Party und hebt eure Gläser für einen guten Zweck – love music, hate fascism!

Wann? Donnerstag, 11. Dezember 2014, um 20:30 Uhr
Wo? Café Cube (Kaisergasse 14a, 4020 Linz)