PA: Kein Meter für Pegida! Naziaufmarsch stoppen!

7907552_web

Das Bündnis „Linz gegen Rechts“ beteiligte sich bereits am vergangenen Wochenende an der Demonstration gegen den Pegida-Aufmarsch in Wien. Nun wollen wir auch in Linz auf die Straße gehen.

Antifaschistische Demonstration am 8. Februar in Linz – Kein Platz für Rassismus!

Linz/Das Bündnis „Linz gegen Rechts“ reagierte prompt auf die Ankündigung der Pediga Oberösterreich eine Kundgebung am kommenden Sonntag, den 8. Februar 2015 in Linz abzuhalten. Demokratische und antifaschistische Organisationen rufen zu einem breiten, bunten und lauten Protest gegen Pegida in Linz auf.
„Pegida-AnhängerInnen offenbarten bereits letzten Montag in Wien das wahre Gesicht der angeblichen ‚Bürgerrechtsbewegung‘. Über den harten Kern der Wiener rechtsextremen und neonazistischen Szene sind sie nicht hinausgekommen“, erklärte Dominik S., Sprecher des Bündnis „Linz gegen Rechts“. „Pegida ist gefährlich, weil sie sich als vermeintliche gesellschaftliche Mitte darstellen und versuchen ihren vor allem antimuslimischen Rassismus mit dem Deckmäntelchen der ‚Besorgnis‘ zu tarnen. Doch Pegida, die FPÖ und andere rechtsextreme Gruppen wollen Vorurteile und ein angsterfülltes Klima aufbauen. Daher stellen wir uns klar gegen diese Politik der Hetze und Panikmache“, so Dominik S..

Bereits wenige Stunden nach Bekanntgabe der Gegendemonstration in den Social Media, kündigten mehr als 700 Menschen ihre Teilnahme an. Das sind beinahe viermal so viele TeilnehmerInnen, wie Pegida in derselben Zeit mobilisieren konnte. Um Pegida zu stoppen, ruft das Bündnis „Linz gegen Rechts“ alle demokratischen Kräfte zum Protest auf. Das Bündnis wendet sich explizit auch an jene, die besonders von Rassismus betroffen sind, wie MuslimInnen, MigrantInnen und Flüchtlinge. „Wir sind zuversichtlich, dass wir, ähnlich wie in Wien, ein starkes Zeichen gegen den Marsch von Pegida in Linz setzen können“, so der Bündnissprecher, „Als Bündnis ‚Linz gegen Rechts‘ wollen wir unsere gemeinsamen Kräfte bündeln, um einen möglichst breiten und lautstarken Widerstand gegen Rechts auf die Straße zu tragen. Kein Meter für Pegida!“

Treffpunkt ist am Sonntag, den 8. Februar 2015 um 14.00 Uhr am Linzer Hauptplatz. Die OrganisatorInnen rechnen mit 500 bis 700 TeilnehmerInnen. Die Demonstration wurde bereits angemeldet. Die genaue Route wird zu einem späteren Zeitpunkt noch bekannt gegeben.